Startseite » Das » Bob und Theo Mohn

Bob und Theo Mohn

Hier trifft Lichtinstallation Fassadenkunst

᛫ Urban Art für die BREBAU in Bremen ᛫

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier trifft Lichtinstallation Fassadenkunst

᛫ Urban Art für die BREBAU in Bremen ᛫

Urban Art für die BREBAU

Fassadenkunst + Lichtinstallation

Ziele

Quartiersaufwertung,
Immobilienaufwertung

Fläche

735 qm

Untergrund

Rohbeton

Ort

Sonnenplatz,
Theodor-Billroth-Str.
28277 Bremen

gefördert aus Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert von der Städtebauförderung

Stil

Realistisch, Illustrativ

Material

Sprühlack,
Fassadenfarbe,
LED-Lichtinstallation

Auftraggeber

BREBAU GmbH

Fassadenkunst + Lichtinstallation

Ziele
Quartiersaufwertung,
Immobilienaufwertung

Fläche
735 qm

Untergrund
Rohbeton

Ort
Sonnenplatz,
Theodor-Billroth-Str.
28277 Bremen

Stil
Realistisch, Illustrativ

Material
Sprühlack,
Fassadenfarbe,
LED-Lichtinstallation

Auftraggeber
BREBAU GmbH

gefördert aus Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert von der Städtebauförderung

"Bob & Theo & Mohn" – LED-Installation und Fassadenkunst in Bremen

Unter dem Titel “Bob & Theo & Mohn” haben wir für die BREBAU eine Kombination aus Lichtinstallation und Fassadenkunst umgesetzt. Im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme wurde der anliegende Sonnenplatz in Bremen Kattenturm sowie Teile der Siebziger Jahre Bauten von Grund auf erneuert. Unsere Aufgabe bestand darin, die rund um den Wohn- und Gewerbekomplex verlaufenden Betonelemente und einen Kamin zu gestalten.

Identitätsstiftend für die Anwohner und mit Bezug zur BREBAU sollten Lichtinstallation und Fassadenkunstwerk daherkommen. Bezug nehmend auf den Standort schlugen wir vor, die Namensgeber der anliegenden Straßen Robert-Koch und Theodor-Billroth als Portraits zu verewigen.

Die beiden Mediziner fanden samt ihrer Unterschriften prominenten Platz auf einer der Hauptflächen. Zusätzlich war gewünscht, einen neu errichteten Anwohnergarten im Bild zu würdigen. Die Farbigkeit des Fassadenkunstwerks sollte konzeptionell an die Firmenfarben des Auftraggebers angelehnt werden. Der Unternehmensbezug sollte erkennbar, jedoch nicht offen werberisch daherkommen. Wir lösten beide Anforderungen durch eine Kombination aus illustrierten und realistisch dargestellten roten Mohnblumen, die sich durch das Motiv ziehen. Den Charakter der Mohnblumen als wild wachsende Schönheiten empfanden wir zudem als passend zum Stadtteil Bremen-Kattenturm. Getragen werden die Motive von grafischen Flächen und Formen, die die Fassade auflockern und beleben.

Als wortwörtliches Highlight realisierten wir eine Kombination aus Fassadenkunst und LED-Lichtinstallation auf einem 32 m hohen Kamin. Die Lichtinstallation besteht aus fünf geschwungenen Leuchtkästen Mohnblumenform, die sich tagsüber unauffällig in die Gestaltung einfügen. Bei Dunkelheit beginnen sie sanft animiert zu leuchten. Im oberen Bereich des Kamins verewigten wir die BREBAU mit drei weiteren Lichtanlagen, die das Firmenlogo zeigen. Den tristen Kamin verwandelten wir in eine besondere Landmarke, die sogar aus den in Bremen startenden und landenden Flugzeugen sichtbar ist. So werden Flugreisende durch unsere Lichtinstallation begrüßt und verabschiedet. Vielen Dank für dieses einzigartige Projekt!

„Bob & Theo & Mohn“ – LED-Installation und Fassadenkunst in Bremen

Unter dem Titel “Bob & Theo & Mohn” haben wir für die BREBAU eine Kombination aus Lichtinstallation und Fassadenkunst umgesetzt. Im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme wurde der anliegende Sonnenplatz in Bremen Kattenturm sowie Teile der Siebziger Jahre Bauten von Grund auf erneuert. Unsere Aufgabe bestand darin, die rund um den Wohn- und Gewerbekomplex verlaufenden Betonelemente und einen Kamin zu gestalten.

Identitätsstiftend für die Anwohner und mit Bezug zur BREBAU sollten Lichtinstallation und Fassadenkunstwerk daherkommen. Bezug nehmend auf den Standort schlugen wir vor, die Namensgeber der anliegenden Straßen Robert-Koch und Theodor-Billroth als Portraits zu verewigen.

Die beiden Mediziner fanden samt ihrer Unterschriften prominenten Platz auf einer der Hauptflächen. Zusätzlich war gewünscht, einen neu errichteten Anwohnergarten im Bild zu würdigen. Die Farbigkeit des Fassadenkunstwerks sollte konzeptionell an die Firmenfarben des Auftraggebers angelehnt werden. Der Unternehmensbezug sollte erkennbar, jedoch nicht offen werberisch daherkommen. Wir lösten beide Anforderungen durch eine Kombination aus illustrierten und realistisch dargestellten roten Mohnblumen, die sich durch das Motiv ziehen. Den Charakter der Mohnblumen als wild wachsende Schönheiten empfanden wir zudem als passend zum Stadtteil Bremen-Kattenturm. Getragen werden die Motive von grafischen Flächen und Formen, die die Fassade auflockern und beleben.

Als wortwörtliches Highlight realisierten wir eine Kombination aus Fassadenkunst und LED-Lichtinstallation auf einem 32 m hohen Kamin. Die Lichtinstallation besteht aus fünf geschwungenen Leuchtkästen Mohnblumenform, die sich tagsüber unauffällig in die Gestaltung einfügen. Bei Dunkelheit beginnen sie sanft animiert zu leuchten. Im oberen Bereich des Kamins verewigten wir die BREBAU mit drei weiteren Lichtanlagen, die das Firmenlogo zeigen. Den tristen Kamin verwandelten wir in eine besondere Landmarke, die sogar aus den in Bremen startenden und landenden Flugzeugen sichtbar ist. So werden Flugreisende durch unsere Lichtinstallation begrüßt und verabschiedet. Vielen Dank für dieses einzigartige Projekt!

“Gerade im Wohnumfeld ist es für uns wichtig, dass sich die Menschen wohlfühlen und interessante Aspekte vorfinden. Deshalb empfinden wir die Arbeit von LuckyWalls als eine ideale Ergänzung, durch die wir das Wohnumfeld bereichern und das Quartier aufwerten.”

T. Tietje (Geschäftsführer, Brebau GmbH)

“Gerade im Wohnumfeld ist es für uns wichtig, dass sich die Menschen wohlfühlen und interessante Aspekte vorfinden. Deshalb empfinden wir die Arbeit von LuckyWalls als eine ideale Ergänzung, durch die wir das Wohnumfeld bereichern und das Quartier aufwerten.”

T. Tietje (Geschäftsführer, Brebau GmbH)

Urban Art für die BREBAU
Urban Art für die BREBAU
Urban Art für die BREBAU

ÄHNLICHE PROJEKTE

Schauen Sie sich gerne um

"Mauerblume"

Fassadenkunst

trifft Lichtinstallation

"Iguana"

Fassadenkunst

an einem Wohnhaus

"Hemera"

Urban Art

zur Quartiersaufwertung

"Mauerblume"

Fassadenkunst

trifft Lichtinstallation

"Iguana"

Fassadenkunst

an einem Wohnhaus

WEITERE PROJEKTE

Schauen Sie sich gerne um

"Mauerblume"

Fassadenkunst

trifft Lichtinstallation

"Iguana"

Fassadenkunst

an einem Wohnhaus

"Hemera"

Urban Art

zur Quartiersaufwertung